Altersvorsorge | Schornsteinfeger | Pensionskasse

Altersvorsorge & Rentenversicherungen für Schornsteinfeger

Was denken Sie: Wie viel Rente werden Sie einmal erhalten? Und was können Sie sich für die Summe monatlich leisten? Die Mehrheit der Bevölkerung schätzt die Höhe der späteren Rente zu hoch ein. Jeder Vierte  sogar um mehr als 50%. Dabei liegen Wunschrente und Realität meist weit auseinander.

Tatsächlich erhält statistisch gesehen jeder zweite Mann monatlich weniger als 1.050 € Rente. Bei Frauen sind es sogar weniger als 450 €. Auch die später zur Verfügung stehende Kaufkraft dieser Renten wird meist falsch eingeschätzt: Nur wenige denken an die Auswirkungen der Inflation.

Altersvorsorge FAQ für Schornsteinfeger

Allgemeine Informationen zur Altersversorgung

Wozu dient der Rentenrechner und was kann ich darauf für mich entnehmen?


Der Rentenrechner für Schornsteinfeger stellt natürlich keine komplexe Beratung zur Altersversorgung dar. Er soll viel mehr verdeutlichen, welchen Einfluss die Inflation auf die Kaufkraft Ihrer bestehnden Vorsorge hat. Er errechnet Ihnen dann Versicherer- und Produkt neutral, Ihre mathematische Versorgungslücke. Bitte beachten Sie dazu, auch die Daten unter "Einstellungen" anzupassen. Wichtiger Hinweis: Beim anschließendem Ergebnis ist es Ihnen auch möglich eine PDF zu downloaden, in dieser wird Ihnen auch die mathematische Sparrate zur Schließung Ihrer Versorgungslücke berechnet. Dabei ist natürlich unberücksichtigt, das Versicherer Abschlussgebühren veranschlagen, dass mit geförderten Produkten zur Altersversorgung, die Sparrate auch geringer ausfallen kann, das die Besteuerung zu berücksichtigen ist und vieles mehr.




5 Möglichkeiten zur Altersvorsorge für Schornsteinfeger


Ganz oberflächlich betrachtet gibt es für Sie 5 Möglichkeiten um Altersversorgung zu betreiben.

  1. Kapitalaufbau (Geldanlage in welcher Form auch immer)
  2. Investition in Immobilien
  3. Gesetzliche Rentenversicherung
  4. Private Vorsorge in Versicherungen
  5. Zahlung in Pensionskasse der Schornsteinfeger
Dabei ist darauf zu achten, das nur 4 dieser Möglichkeiten (2. - 5.) eine lebenslange Zahlung gewährleisten können und es im Immobilienbereich, durch aus zu Leerständen, Sanierungsarbeiten kommen kann, weshalb eine ununterbrochene Mieteinahme nicht gewähgrleistet werden kann. Ich möchte im folgenden auf alle 5 Möglichkeiten zur Altersvorsorge für Schornsteinfeger eingehen und klar Vorteile und Nachteile aufzeigen, damit es Ihnen möglich ist, selbst zu enstcheiden, wie Sie Ihre Vorsorge gestalten möchten. Es ist dabei anzumerken das es sich hier um keine klare Empfehlung handelt, sondern lediglich meine fachliche Einschätzung darstellt, wie ich als Schornsteinfeger meine Altersverosgrung gestallten würde.




1. Kapitalaufbau als Altersvorsorge für Schornsteinfeger


Den Kapitalaufbau kann man grundlegend sehr vielseitig gestalten. Hier liegt die Grundlage im sogenanten "magischen Dreieck der Vermögensbildung". Zunächst musst du wissen, ob du Wert auf Flexibilität, Sicherheit oder Rendite legst. Nur zwei Eigenschaften kann eine Geldanlage gleichzeitig aufweisen. Aber möchte die verschiedenen Anlagen mal unter dem Aspekt der Anlagedauer aufgliedern. Du solltest dir genau überlegen, welche Anlagedauer du für welches Produkt optimaler Weise benötigst. EIn Beispiel und meine Auffassung: 1. liquides Geld

  1. Girokonto
  2. Sparbuch
  3. Tagesgeldkonto
2. mittelfristge Anlage (3-7 Jahre)
  1. Bausparvertrag
  2. Immobilienfonds
  3. Rentenfonds
  4. Beteiligungen
  5. Festgeld
  6. Bundesnanleihen
3. mittelfristige Anlagen 7-15 Jahre
  1. Aktienfonds
  2. Mischfonds mit hohen Aktienanteil
  3. Sachwerte Gold, Silber & andere
  4. klassische Rentenversicherungen (Ausbildungsversicherung)
  5. Immobilien zur Kapitalanlage
  6. Beteiligungen
4. langfristige Anlagen > 15 Jahre bis 30 Jahre
  1. Immobilien als Altersvorsorge
  2. Altersvorsorge in Form von Versicherungen
Anhand der Anlagehorizonte ist bei den verschiedenen Anlageformen bereits erkennbar, das es sich bei Kapitalanlage um einen "Oberbegriff" handelt und die Produkte von 1.-3. sich nicht für die Altersvorsorge eignen. Der Größte Nachtteil der Kapitalanlage und des daraus resultiernden Vermögens ist ganz einfach, dass das Vermögen sich verbraucht im Rentenalter. Du kannst entnahmen tätigen, bis eben einfach nichts mehr vorhanden ist. Kapitalnanlagen bieten dir also nicht die Möglichkeit das biometrische Risiko "Lebenlange Rente" abzusichern. Deswegen sollte man auf Kapitalanlagen nicht verzichten. Diese sind viel mehr das Fundament für die Altersvorsorge. Sie halten dich flexibel und lassen dich entscheidungsfähig bleiben. Sie bilden eine Rücklage für unvorhergesehene Ereignisse. Was bringt dir die beste Altersvorsorge, wenn du bei einem finanziellen Engpass, deine Vorsorge, aussetzt, reduzierst oder gar kündigst? Wie sollte Kapitalaufbau für einen Schornsteinfeger also optimaler Weise aussehen? Um das ganze greifbar zu machen, habe ich vor einiger Zeit diese Grafik erstellt. Sie gibt eine Empfehlung, wieviel Nettoeinkommen, du in welcher Anlageklasse investiert haben solltest bevor du in langfristige Anlagen investierst. Der Clou dabei ist, das sich der Kreislauf, nach der Investition in langfristige Anlagen schließt. Die Zinsen und Mieteinnahmen aus den langfristigen Anlagen, bilden irgendwann wieder die Liquidität. EIn sogenannter Cashflow entsteht der dein Vermögen stetig wachsen lässt. Lebst du nun nur noch aus dem Einnahmen deiner Mieteinnahmen und Zinsen, wirst du finanziell frei und baust stetig mehr Vermögen auf.




2. Immobilien als Altersvorsorge für Schornsteinfeger


Ja. Immobilien sind eine Möglichkeit Altersvorsorge zu betreiben. Seit 400 Jahren ivestieren vermögende Familien in Immobilien um Ihr Vermögen zu "sichern". Was viele nicht wissen, oftmals stellt eine Immobilie langfristig gesehn oft nur einen "Wert erhalt" dar. Das heißt die Rendite und die Investionen gleichen oft nur die Inflation aus. Selbstverständlich gibt es immer "das Schnäppchen" oder die "ideale Immmobilien-Geldanlage" das gute Konzept der Sanierung von Zwangsversteigerungen und und und. Die Frage ist, wie kalkulierbar ist das ganze für dich, um eine beständige Größe deiner Altersvorsorge darzustellen? Hier gilt zu nächst, ein Schritt nach den anderen. Zunächst solltest du dir "1. Kapitalaufbau als Altervorsorge für Schornsteinfeger" durchlesen. Denn erst mit einer aureichend großen Invesititionsrücklage, macht der Kauf einer Immobilie oder Eigentumswohnung Sinn. Für die Altersvorsorge ist ohnehin nur die fremd vermietete Immobilie ein Teil der Vorsorge. Nur Sie ist in der Lage dir eine monatliche EInnahme für deine Altersvorsorge zu generieren. Oftmals ist bei vielen Mensche das Denken vorhanden, die selbst genutzte Immobilile, ist die Altersvorsorge. Das stimmt nur bedingt und oftmals stimmt es gar nicht. Zwar bist du nun nicht mehr der Willkür von MIeterhöhungen ausgesetzt, aber die Nebenkosten deiner Immobolie steigen dennoch, auch eine Wertsteigerung wirkt sich nicht positiv für dich aus, da due das Objekt ja nicht veräußern willst. Dagegen fallen Steuern an und auch Kosten für Sanierungen, die bei unausreichender Rücklage, schnell dazu verleiten, deine bestehende Altersvorsorge zu reduzieren, beitragsfrei zu stellen oder gar zu beleihen und zu kündigen.




3. Die gesetzliche Rentenversicherung für den Schornsteifneger


Der Inhalt wird gerade Aktualsiert. Schau einfach später nochmal rein.




4. Private Vorsorge in Versicherung


Der Inhalt wird gerade Aktualsiert. Schau einfach später nochmal rein.




5. Pensionskasse der Schornsteinfeger


Der Inhalt wird gerade Aktualsiert. Schau einfach später nochmal rein.




Wenn Private Vorsorge in Versicherung, Welchen Versicherer soll ich wählen?


Der Inhalt wird gerade Aktualsiert. Schau einfach später nochmal rein.




Fazit zur Altersversorgung für Schornsteinfeger


Der Inhalt wird gerade Aktualsiert. Schau einfach später nochmal rein. Schornsteinfeger-Spezial | Altersvorsorge - Zahlen, Daten & Fakten | Teil 1 Schornsteinfeger-Spezial | Altersvorsorge - Beispiel 35 Jähriger Schornsteinfeger | Teil 2





Beraten lassen oder Fragen stellen

Versicherungsmakler Dresden Handwerk, Versicherungen Schornsteinfeger, Bäcker

©  Rainer Schamberger - Rudolf-Renner-Straße 50 - 01159 Dresden - Tel 0351 - 646 51 383 - Mobil 0172 - 267 12 69  ©